Archiv der Kategorie: Tchoukball

Junioren-Tchoukballer holen EM-Silber nach Urbich

Die M15-Junioren (hier Johann Bärwinkel beim Abschluss im Halbfinale gegen Frankreich) mussten sich nur dem A-Team von Gastgeber Italien geschlagen geben. (Foto: ETBF/FTBI)

Die M15-Junioren (hier Johann Bärwinkel beim Abschluss im Halbfinale gegen Frankreich) mussten sich nur dem A-Team von Gastgeber Italien geschlagen geben. (Foto: ETBF/FTBI)

Mit Silbermedaillen im Gepäck kehren die Spieler der SG Urbich von den Junioren-Europameisterschaften im Tchoukball zurück. Johann Bärwinkel und Jannik Montag von der M15 wie auch Lukas Bärwinkel aus der M18 dürfen sich nun Europavizemeister nennen.

Weiterlesen

Urbicher Spieler vertreten Deutschland bei der Tchoukball-Europameisterschaft

Von links: Janice Richter, Johann Bärwinkel, Lukas Bärwinkel (Foto: Tobias Pfeifer)

Von links: Janice Richter, Johann Bärwinkel, Lukas Bärwinkel. Es fehlen Elisa Donig und Jannik Montag (Foto: Tobias Pfeifer)

Fünf Tchoukballer der SG Urbich machen sich dieser Tage auf die Reise nach Italien. Dort werden die Europameisterschaften der Sportart ausgetragen. Ab Samstag (28. Juli) spielen zunächst die Junioren um den kontinentalen Titel, anschließend ermitteln die Senioren ihre Meister.

Weiterlesen

Zwei Urbicher besteigen den Kilimandscharo

Angekommen: Michael und Ralf Skaper (v.l.) auf dem schneebedeckten Gipfel von Afrikas höchstem Berg. (Foto: Shaban)

Angekommen: Michael und Ralf Skaper (v.l.) auf dem schneebedeckten Gipfel von Afrikas höchstem Berg. (Foto: Shaban)

Unsere Tchoukball-Spieler sind echt spitze! Ralf und Michael Skaper, beide aktive Mitglieder der SG Urbich, erklommen dieser Tage den Kilimandscharo — natürlich mit der passenden Kleidung.

Vier Tage dauerte der Aufstieg auf Afrikas höchsten Berg. Der Gipfel auf 4895 Meter war Mitte Juni noch schneebedeckt. Belohnt wurden die Urbicher zunächst mit einem herrlichen Blick vom Uhuru Peak, der nicht selbstverständlich ist. Nach dem Abstieg und etwa 10.000 Höhenmetern genossen Skaper Junior und Senior ein Kilimandscharo-Bier. Respekt!

Tchoukball-Verliebt oder doch verrückt

Mamas und Papas (Foto: privat)

Mamas und Papas (Foto: privat)

14.05.2018 ein letzter Rekord und die Heimreise startet

Auch am letzten Tag lässt es sich (fast) kein/e Tchoukballer/in nehmen, eine morgendliche Runde in der Adria zu schwimmen. Pünktlich 07:00 Uhr und, wie manche sagten, „bei Eiseskälte“, stürzten sich 12 (so viele wie noch nie) in die Fluten. Danach wurde gemütlich gefrühstückt und die Heimreise angetreten – allen eine gute Fahrt!

13.05.2018 Der Titel bleibt in Urbicher Hand

Nach einem packenden Finale trennten sich unsere beiden Urbicher Teams 14:12 für die Papas.

Weiterlesen

Musische Festtage des CJD in Erfurt und wir sind mittendrin und voll dabei

Vom 2. bis 6. Mai 2018 fanden die 30. Musischen Festtage des CJD in Erfurt statt. Aus ganz Deutschland kamen Mitglieder des CJD in die Hauptstadt Thüringens. Alle Altersklassen waren vertreten.

Engagierte Jugendliche beim Besuch des Musischen Festivals vom CJD 2018 (Foto: privat)

Engagierte Jugendliche beim Besuch des Musischen Festivals des CJD 2018 (Foto: privat)

Auch wir waren dabei und stellten den Anwesenden unseren Sport „Tchoukball“ vor. Nach den ersten Aufwärmspielen steigerte sich das Interesse bei den Beteiligten sogar so weit, dass erste Spiele durchgeführt werden konnten.
Weiterlesen

Neuer Vorstand, viele Gäste, spannende Spiele

Zu Beginn des Tages musste der Vorstand des Thüringer Tchoukball Verbandes (http://www.ttbv.de/) neu gewählt werden. Hier beglückwünschen wir Tina Gunßer (ASC Weimar), Joachim Fromm (SG Urbich) und Tobias Pfeifer (SG Urbich) zur gewonnenen Wahl.

Danach ging es ums eingemachte, unsere Jugend musste gegen Weimar ran und holte mitte des zweiten Drittels einen Rückstand auf und gewann mit 4 Punkten Unterschied. Weiter so!

Damen-Nationalmannschaft und zweites Urbicher Team (Foto: Amelie Scheidt)

Damen-Nationalmannschaft und zweites Urbicher Team (Foto: Amelie Scheidt)

Weiterlesen

Tolles Tchoukball-Trainingslager

Am 16./17. März 2018 veranstaltete die SG Urbich, vorrangig für ihre Jugendspieler, ein Tchoukball-Trainingslager. Wie schon bei vergangenen Trainingslagern war auch dieses Wochenende ein voller Erfolg, denn neben sportlichem Vorankommen, standen Spiel und Spaß im Vordergrund. Auch wurde der Teamgeist gestärkt, nicht zu letzt durch ein gemeinsames Pizza-Essen zum Abschluss am Sonntag.

Weiterlesen

“Sixpack” erobert Warschau

SG Urbich Banner

Das SG Urbich Banner in einer Warschauer Sporthalle (Foto: privat)

Bereits zum zweiten Mal stellte die SG Urbich am Wochenende vom 10. und 11. Februar ein Team beim Tchoukballturnier “High Five”. Gastgeber war diesmal die polnische Landeshauptstadt Warschau. Am Ende sprang Platz 5 von 9 für unsere Mannschaft heraus und sie erzielte damit die maximale mögliche Ausbeute. Die vorderen Plätze spielten in einer eigenen Liga. Dennoch konnten unsere 6 Tchoukballer erstaunlich gut mithalten und die Spiele blieben allesamt spannend.

Urbicher sixpack

Unsere pinken Helden (Foto: privat)

Weiterlesen

Sportlich in der Adventszeit

Weihnachtsfeier 2017 der SG Urbich (Foto: Steffi Wildner)

Weihnachtsfeier 2017 der SG Urbich (Foto: Steffi Wildner)

Auch in diesem Jahr lud die SG Urbich zu ihrem traditionellen sportlichen Jahresabschluss in die Sporthalle nach Urbich ein. Geladen waren alle Vereinsmitglieder, deren Familienangehörige, Freunde und Bekannte sowie alle Sportbegeisterten.
Auf dem Programm stand in diesem Jahr ein kleines Tchoukballturnier, bei dem „Groß und Klein“ miteinander auf der Spielfläche jede Menge Spaß hatten. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften mit 5 Spielern pro Team. Am Ende stand es dann fest – 8 Siegerteams und keine Verlierer!

Ein paar Schnappschüsse des Turniers von Steffi Wildner

Weiterlesen

„Wie der Phönix aus der Asche…“

von: Tobias Pfeifer (Vorstand und Trainer der SG Urbich)

Am vergangenen Wochenende stand nun der dritte Thüringenliga Spieltag an. Dort wo sonst die Frauen des Volleyball Bundesligisten, Schwarz-Weiss-Erfurt, ihre Spiele austragen, durften nun wir einziehen und unseren spannenden Sport verrichten.

Nach den Abgängen zu Saisonbeginn von Sophie und Janice die zur leistungsorientierten „Fanta 7“ wechselten, war es still um die „Tchoukolade“ geworden. Die Tchoukolade, aus Mangel an Spielern setzte sie die letzten Spieltage aus, war nun wieder mit von der Partie. Der Spieltag verlief von Beginn an wie gewohnt, Weimar 1 gewann gegen Weimar 2 und machte ihre Vormachtstellung in der Thüringenliga klar. Weimar 1 war auch diesmal das Maß aller Dinge und ohne Punktverlust. Weiterlesen