kein Training bis Ende 2020

Heute hat der SSB Erfurt die Verlängerung der Einstellung des Trainings- und Wettkampf- betriebes für die Sportanlagen bis einschließlich 21.12.2020 mitgeteilt . Mit großer Wahrscheinlichkeit werden alle Trainingsgruppen bis Jahresende weiterhin nicht aktiv sein können. Versucht dennoch euch fit zu halten und trotz diesen bewegten Zeiten.

Weihnachtsgruß 2020

Weihnachtsgruß 2020

Alle TrainerInnen und der Vorstand eurer SG Urbich 1984 e. V. wünschen euch und euren Familien eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021 und dieses Jahr ganz besonders – bitte bleibt oder werdet gesund.

Tobi, Suse und Kai
(Vorstand SG Urbich 1984 e.V.)

Scheine für Vereine

Neue Trainingsmaterialien für den Verein? Und diese beim Lebensmitteleinkauf so nebenbei? Sowas gibt´s?

Na dann gehen wir doch zu REWE!!

Auch dieses Jahr gibt es wieder die REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ in der Zeit vom 02.11.-20.12.2020. Beim Einkauf im REWE-Markt erhaltet ihr einen Vereinsschein pro 15 € Einkaufswert. Diesen Code könnt ihr direkt auf der Homepage für die SG Urbich 1984 e.V. eingeben, noch leichter lässt sich der Code mit der REWE-App auf dem Smartphone einscannen. Wer nur die Scheine sammeln möchte, könnte das Einscannen auch mir (Falko Strobel) überlassen.

Wir haben nur Zeit bis zum 20.12.2020, also fleißig Einkaufen … je mehr Vereinsscheine zusammenkommen, um so mehr Auswahl haben wir bei den Prämien. Vielleicht kauft ja auch die eine oder andere Verwandtschaft bereits bei REWE ein und weiß nicht wohin mit den Scheinen? Soll ja im Markt auch so manche Pralinenschachtel für die Weihnachtsgeschenke geben …

Kein Trainings- und Spielbetrieb im November 2020

Liebe Sportler und Vereinsmitglieder

Der Vorstand der SG Urbich 1984 e.V. akzeptiert schweren Herzens, dass es auch in Thüringen flächendeckend zu einer erneuten Zwangspause für den organisierten Sport kommt.

Nach dem gestrigen gemeinsamen Beschluss von Bund und Ländern sollen ab dem 2. November vier Wochen lang einheitliche zusätzliche Infektionsschutz-Maßnahmen in Kraft treten – diese umfassen die Schließung des gesamten Breitensports.

Sobald wir neue Informationen zur Wiederaufnahme unserer Trainings Möglichkeiten bekommen informieren wir Euch umgehend.

Bleibt bitte gesund!

Sportliche Grüße

Tobias Pfeifer, Kai-Uwe Wildner, Susanne Wenzel
Vorstand SG Urbich 1984 e.V.

Mit der Lizenz ins Schwarze getroffen

DOSB_Vereinsmanager_C

DOSB_Vereinsmanager_C

Anfang Oktober diesen Jahres erfolgte die feierliche Übergabe der DOSB Vereinsmanager C Lizenz an unser Vorstandsmitglied Tobias Pfeifer durch den LSB Thüringen in den Räumen des Chikara Clubs Erfurt. Hierbei traf er genauso ins Schwarze wie mit dem Erreichen der Lizenz für die SG Urbich 1984 e.V.

 

Wir wünschen auch weiterhin gutes Gelingen für die aktive Arbeit im Verein und wünschen uns weitere Lizenzträger in unserem Verein.

Vorstand SG Urbich 1984 e.V.

Sommer 2020

Wir wünschen allen Sportler/-Innen der SG Urbich erholsame Urlaubs- und Ferientage.

Aufgrund der ausgefallenen Trainingszeiten wegen der Corona-Pandemie dürfen wir – Stand heute – in den Ferien teilweise in die Sporthalle und freuen uns auf die neue Saison mit Trainingsbeginn für die Tchoukballer/-Innen am Freitag, den 21. August 2020.

Bitte beachtet weiterhin die vorgegebenen Regeln – Mindestabstand 1,50 m und Mund-Nasen-Bedeckung –  und wir hoffen, dass ihr alle gesund bleibt und uns Covid-19 verschont.

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

Die Zwerge sind zurück…

Am 13.06.2020 war es endlich wieder soweit die (Power-)Zwerge der SG Urbich durften sich wieder zu ihrem Training treffen.

Die Zwerge sind zurück (Fotos: privat)

Die Zwerge sind zurück (Fotos: privat)

Alle haben diesem Termin herbeigesehnt und nun war es soweit. Mit sehr viel Disziplin und Ordnung haben die Powerzwerge die Turnhalle in Urbich wieder in ihren Besitz genommen. Die Freude war groß und der Spaß beim Training noch viel größer.
Trotz der Einschränkungen, welche auf Grund der aktuell Situation, notwendig sind und der tollen Mitarbeit der Kinder, ist es den beiden Trainerinnen leicht gefallen, für gute Stimmung in der Halle zu sorgen.
Eine ganze Stunde stand fürs Training zur Verfügung, fragt man aber die beiden Trainerinnen, dann waren es höchstens 30 min, da die Zeit wie im Flug verging.

So muss es sein… weiter so Zwerge, schön das ihr wieder da seit!

Blueteens – Wer ist das?

Eine gute Frage… hier ist die Auflösung.


Die Jugend der SG Urbich ist so stark besetzt, dass wir seit einiger Zeit bereits 2 Teams stellen können, welche an Wettkämpfen wie der Deutschen Meisterschaft und Thüringenliga teilnehmen.
Bis vor kurzem gab es somit die Newcomer und die „SG Urbich Junioren“.
Da bei dem Namen „SG Urbich Junioren“ irgendwie der Pep fehlte, wurde im letzten Training ein neuer Name gesucht und gefunden.

Ab sofort heißen die SG Urbich Junioren „Blueteens“.

Ähnlichkeiten zur Bluejeans sowie zum Teenager sind bewusst gewählt.
Das „Blue“ findet sich als Vereinsfarbe und bei den Trikots wieder, also eine runde Sache.

Nun warten wir sehnsüchtig auf einen Anlass mit dem neuen Namen in einen Wettkampf zugehen. Wir drücken alle die Daumen und hoffen, dass es in der nächsten Saison reichlich Gelegenheiten geben wird.

Die BLUETEENS sind BEREIT! 🙂

I miss my team SG Urbich

I miss my team

I miss my team (Download: Kabine38′)

Vermisst auch Du deinen Sportverein, das Training, den Wettkampf, das gemütliche Beisammensein, deine Freundinnen und Freunde und die Sporthalle….?
Dann zeig es der ganzen Welt, indem Du dir das „I miss my team SG Urbich“-Shirt bestellst und damit trotz Covid-19-Krise trainierst (aber bitte die Regeln beachten!).
Und hier bekommst Du das Shirt  (unser Verein profitiert von jeder einzelnen Bestellung).  hier lang –>

Wie haltet ihr euch fit?

Gabi, Maja und Finn trainieren (Foto: Lars W.)

Gabi, Maja und Finn trainieren (Foto: Lars W.)

Luisa gibt alles (Foto: privat)

Luisa gibt alles (Foto: privat)

Super Sprung.... (Foto. privat)

Super Sprung…. (Foto. privat)

Alex und Jonas in Bestform (Foto: privat)

Alex und Jonas in Bestform (Foto: privat)

Hier findet ihr ein paar nützliche Tipps und Ideen, mit denen ihr euch fit halten könnt.

Tchoukball indoor Teil 1   Teil 2   Tel 3   Teil 4-1   Teil 4-2   Teil 5   Teil 6
Tchoukball outdoor Teil 1   Teil 2   Teil 3

Fitness für jedermann Teil 1
ALBAs tägliche Sportstunde Kita-Sportstunde (Montag bis Freitag um 9 Uhr)
Grundschul-Sportstunde (Montag, Mittwoch und Freitag um 15 Uhr)
Oberschul-Sportstunde (Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr)

Sendet uns eure Fotos (maximal zwei), auf dem Du/Ihr trainier(s)t an missmyteam@sg-urbich.de

Kai trainiert (Foto: privat)

Kai trainiert (Foto: privat)

So hält sich Kai fit:

    • 3 Mal pro Woche joggen (45-60 min)
    • 3 Mal die Woche mehr als 100 Liegestütze machen + Klimmzüge
    • Fußball, Tischtennis, Schach und Volleyball mit meiner Familie

 

 

Janice trainiert, egal ob Schnee oder Sonne (Foto: privat)

Janice trainiert, egal ob Schnee oder Sonne (Foto: privat)

So trainiert Janice:

1 Mal pro Tag mindestens 1h Ausdauer (Laufen 3-5 Mal pro Woche, Rennrad, Skiroller)
3 Mal pro Woche mindestens 30 Min Übungen zur Verletzungsprävention (Kräftigung & Mobilität)

Samstag ist Running-Day (Foto: privat)

Samstag ist Running-Day (Foto: privat)


 

Falko lernt Jonglieren…..


Weitere Impressionen unserer fleißigen Sportler….

Platz 3 der F7 beim Comeback in Rybnik

Nachdem es in den letzten Monaten eher ruhiger um unsere erste Mannschaft war, hat sich dieses Wochenende ein Team aus 7 Spielern gefunden, um sich im polnischen Rybnik zu beweisen. An zwei Spieltagen galt es sich gegen die anderen Teams durchzusetzen.

Fanta7: gut gelaunt in Rybnik 2020 (Foto: privat)

Fanta7: gut gelaunt in Rybnik 2020 (Foto: privat)

Dabei erwischten wir in Gruppe B gleich zwei schwere Gegner: Warsaw Hornets und SGH Tchoukball gegen deren gemeinsames Team wir beim European Silver Cup vor einem Jahr verloren. In 3 x 13 Minuten setzten wir uns im ersten Spiel gegen SGH dank einer konzentrierten Leistung deutlich ab. Gegen die Warsaw Hornets wurde es ein Kopf an Kopf rennen. Nach einem 10 Punkte Rückstand haben wir uns stark zurückgekämpft, im letzten Drittel zeitweise sogar mit zwei Punkten geführt, am Ende aber leider ganz knapp mit einem Punkt verloren. Super Spiel von allen und ein Sieg wäre verdient gewesen.

So mussten wir am zweiten Tag in einer 3 x 15 minütigen Partie gegen Ursus Rybnik I (späterer Sieger des Turniers) ins schwere Halbfinale, die uns klar unsere spielerischen Grenzen aufgezeigt haben. Das Spiel um Platz 3 haben wir dann gut zu Ende gebracht und damit unsere erste internationale Platzierung erreicht.
Alles in allem ein sehr schönes Wochenende für alle. Tolles Tchoukball auf hohem Niveau, gute Harmonie im Team, viel Spaß. Mit Platz 3 haben wir unser gesetztes Ziel erreicht, aber da geht noch mehr für die Zukunft. Dran bleiben!

Fanta7 und der Pokal... völlig zurecht (Foto: privat)

Fanta7 und der Pokal… völlig zurecht (Foto: privat)