PUCHAR POLSKI w Tchoukballu: Lubawka 2022

Im November 2022 findet in Lubawka (Libau) der Polen-Cup 2022 statt – und wir sind dabei!

offizielles Plakat zum Turnier

offizielles Plakat zum Turnier

Gestartet im Schneetreiben haben wir am Abend unseren Schlafsaal in einem Klassenraum der angrenzenden Schule bezogen. Morgen 09:00 Uhr startet das erste Spiel. Das Turnier wird von mehreren Jugend- und Erwachsenen-Teams bestritten. Auch die Nationalteams U15m und U15w, welche von den Urbicher Tchoukballern Richter und Jäger trainiert werden, nehmen an diesem Turnier teil.

Polen-Cup 2022 - Wir sind angekommen (Foto: privat)

Polen-Cup 2022 – Wir sind angekommen (Foto: privat)

Wir freuen uns auf spannende Spiele gegen z.B. Warsaw Hornets oder Ursus Kuznia Tchoukball. Ebenfalls spannend zu erwarten sind die Spiele der Nationalteams aus Tschechien und Polen im Erwachsenenbereich, sowie aus Deutschland und Polen im Jugendbereich.

Für die Nationalteams lief es super, erster und zweiter Platz – herzlichen Glückwunsch. Für uns als Fanta 7 war es nahezu unmöglich, ein Spiel für uns zu entscheiden. Dennoch zeigten wir in vielen Situationen, dass auch wir Tchoukball-Spielen können.

Dennoch optimistisch und gut gelaunt sind wir zu Hause angekommen. Nun steht der nächste TTBL-Spieltag an, auch hier werden wir unser Bestes geben…..

Gesamtergebnisse der beiden Tage (Foto: privat)

Gesamtergebnisse der beiden Tage (Foto: privat)

 

Nachlese zum 2. Düsseldorf 2022

Früh morgens in Düsseldorf begann unser Turnier mit dem ersten Gruppengegner aus Belgien den ‚Fearless Wolves‘. Dieser unbekannte Gegner startete mit schnellen Spielzügen und verlangte uns sofort volle Konzentration ab. Das erste Drittel gewannen noch die Belgier knapp mit einem Punkt, bevor wir im zweiten Drittel anzogen und unser Spiel durchzogen. Ruhig und konzentriert spielten wir und gewannen so das zweite und dritte Drittel. Am Ende hieß es 66 zu 59 und unser erster Sieg war im Kasten.

Im zweiten Spiel an diesen Tag gab es ein Wiedersehen mit den ‚Bavarian Boars‘ aus Zorneding, die wir bereits als Gruppengegner bei der deutschen Meisterschaft antrafen. Das erste Drittel verlief sehr gut und wir gingen mit einem 3 Punktevorsprung ins zweite Drittel. Ab hier zeigte sich die Erfahrung Zornedings, ihre Abwehrreihen richteten sich auf alle Würfe ein, die wir im Repertoire hatten. Wir verloren unseren roten Faden, stellten um, aber am Ende hieß es eine Niederlage zu verkraften. 55 zu 71.

Als dritten Gegner an diesem Tag und damit auch dem letzten Spiel der Gruppenphase ging es gegen den amtierenden Deutschen Meister ‚Vikings Düsseldorf‘. Aufgabe: Nicht aufgeben und unser Spiel ruhig und konzentriert durchzuziehen!
Dies gelang grandios und so ging es mit nur einem zwei Punkte Rückstand in die erste Pause (23:25). Der Deutsche Meister musste handeln und wechselte im Angriff durch. Für uns hieß es nur weiterspielen und nicht wie im zweiten Spiel, den roten Faden verlieren. Dies gelang uns auch, nur zogen die Düsseldorfer jetzt an und gewannen beide nächsten Drittel. Endstand: 64 zu 79, völlig in Ordnung.

Mit einer zufriedenen Stimmung ging der erste Spieltag nun zu Ende, hatte man anfangs doch Respekt vor dieser schwierigen Gruppe. Am nächsten Tag spielten wir um Platz 8-5. Aber erst einmal ging es zum Essen beim Griechen!

Tag zwei begann sehr früh gegen den ‚Trimm-Klub Essen‘. Ein faires Spiel erwartete uns. Am Anfang spielten wir solide und bauten eine Führung aus, die wir bis zum Ende beibehalten würden. Und so endete das Spiel gegen Essen mit 66 zu 40. Damit stand fest, es wird Platz 6 oder Platz 5. Gegner? Die Belgier ‚Fearless Wolves‘.

Wir wollten Platz 5, aber die erstarkten Belgier wollten es ebenso. So erkämpften sie sich zum ersten Drittel eine knappe Führung (17:18). Wir kamen aber immer besser ins Spiel, wechselten die Angriffspaare und kamen Stück für Stück dem Sieg näher. Ende des zweiten Drittels hatten wir bereits eine 4 Punkte Führung (38:34). Auch wenn die Körper müde wurden, ließen wir nicht nach und durch ein starkes drittes Drittel mit wenig eigenen Fehlern gewannen wir mit (66 zu 57).

Sehr zufrieden verlassen wir dieses Turnier mit dem fünften Platz und sind freudig der Dinge, die da noch kommen mögen! Danke an den TBH Düsseldorf für dieses grandiose Turnier!

Ein paar Einblicke findet ihr auf Instagram (https://www.instagram.com/sg_urbich_tchoukball/) oder Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCjnC2FJQplELYVaeLclijOQ)

 

Marcel

SG Urbich fährt zum 2. Düsseldorf Cup

Besser kann die neue Saison kaum starten als mit einem Turnier in Düsseldorf! Acht Spieler fahren am 23.09. los um über zwei Tage am Düsseldorf Cup teilzunehmen.

Aus ganz Deutschland reisen die Mannschaften an. Unsere Gegner in der Gruppe A werden sein der amtierenden Deutsche Meister „Vikings Düsseldorf“, die Belgier „Fearless Wolves“ und die Spieler aus Zorneding „Bavarian Boars“

Unsere Nachbarn aus Weimar dürfen in Gruppe B gegen die „Lions Lennep“, den Trimm-Club Essen, die „Lions Düsseldorf“ ran.

Der Eintritt ist Frei und jeder Gast ist willkommen! Also traut euch und schaut euch die Spiele an!

Wir freuen uns auf spannende Spiele.

Ergebnisse und Fotos auch auf unserem Instagram Kanal: https://www.instagram.com/sg_urbich_tchoukball/

Collage von Trainingsauftakt der Tchoukball Kids

Trainingsauftakt der Tchoukball Kids

Am 03.09.2022 ging es endlich wieder los. Um 10:45 Uhr startet pünktlich das Training in der Halle in Urbich. Die Tchoukball Kids hatten keine Mühe die Halle zu füllen, da viele Powerzwerge nun zu Kids gewechselt sind. Wie man auf den Bildern sehen kann, war die Stimmung gut. Alle haben sich wohl gefühlt. So macht es Spaß.

Ein besonderer Dank geht an die Trainerinnen Andrea und Gabi, welche uns (Falko und Lars) hier eine paar super motivierte Kinder übergeben haben.

Willkommen „neue“ Kids.

Start der neuen Saison 2022/23 – Hallenzeiten bis 31.10.2022 genehmigt

Durch den Erfurter Sportbetrieb (ESB) wurden der SG Urbich die beantragten Trainingszeiten (analog zum Vorjahr) bis einschließlich 31.10.2022 genehmigt.
Alle Details zu den Trainings erhaltet ihr über die euch bekannten Ansprechpartner/Übungsleiter.

Wir freuen uns auf den Start der neuen Saison.

Saisonabschluss der Powerzwerge

Die Saison 2021/2022 verging wie im Flug, daher fand am 02.07.2022 der Saisonabschluss der Powerzwerge statt. Andrea und Gabi haben den Trainingsplan umgestellt! Statt in der Halle zu schwitzen, war heute ein Besuch des Spielplatzes in Urbich angesagt, was allen Kindern viel Spaß bereitete.

Saisonabschluss der Powerzwerge 2022 (Foto: Gabi Wolter)

Auf dem Weg von der Halle zum Spielplatz und zurück konnten die zukünftigen Schulkinder direkt zeigen, was sie schon im Bezug Verkehrserziehung gelernt haben.
Nach dem Besuch des Spielplatzes und der erfolgreichen Straßenüberquerung ging es hinter die Halle, wo auf alle Powerzwerge noch ein erfrischendes Eis wartete.

Wir wünschen allen Powerzwergen einen tollen Sommer und freuen uns auf das Wiedersehen in der neuen Saison als Powerzwergen und bei den „Großen“ als Tchoukball Kid.

Text: Lars Wolter

Die Blueteens gehen baden

Am 25.06. direkt nach dem Training haben die Blueteens die Einladung des Vorstand in ein Spaßbad umgesetzt. Also Halle abschließen, rein in die Busse und auf nach Jena.

Die BlueTeens gehen

Die BlueTeens gehen baden (Foto: Lars)

Es wartete dort erfrischendes Nass und ein leckeres Mittagessen auf alle Beteiligten als Anerkennung des Vereins für die tolle Teamleistung zur DM.

Wir hatten alle viel Spaß und möchten hiermit DANKE an den Vorstand sagen für dieses tolle Erlebnis.

Text von Lars Wolter