Schlagwort-Archive: Mixed

Auf nach Düsseldorf!

Mit großem Aufgebot starten am Freitag, den 21.09.2018, die Fahrzeuge von Erfurt aus nach Düsseldorf. 44 Spieler und Spielerinnen der SG Urbich treten am Wochenende bei der 9. deutschen Tchoukball Meisterschaft in Düsseldorf an.

Unsere Topmannschaft, die in der Gruppe A startet, wird natürlich alles daran setzen diese auch zu halten. Mit vier Nationalspielern haben sie die Qualität und die Erfahrung, dieses Ziel zu erreichen. Vielleicht überraschen sie uns alle und erzielen eine hohe Platzierung.

Unsere Zweite Mannschaft wird, etwas verjüngt, alles in die Waagschale werfen und versuchen, eine hohe Platzierung zu erzielen um eventuell in die Platzierungsspiele zu kommen. Am spannendsten wird das Spiel gegen eine Mannschaft aus Belgien sein, die außerhalb der Wertung antritt.

Noch spannender wird es bei unseren Junioren. Als Vizemeister reisen sie an und wollen nach der Krone greifen. Die Qualität haben sie definitiv. Zum Trainingslager waren sie in einer Topverfassung und machten es der Ersten und der Zweiten, in den Übungsspielen, nicht leicht.

Besonderheit dieses Jahr, durch wunderbare Jugendarbeit unserer Trainer, werden zwei Jugendmannschaften antreten.

Dabei werden wir die beiden Mannschaften mit voller Lautstärke unterstützen.

Aktuelle Ergebnisse können unter der offiziellen Homepage des Deutschen Tchoukball Verbandes eingesehen werden.

Wir freuen uns auf schöne und besonders auf faire Spiele.

Sport Frei!

Tchoukballer auf „hoher“ See

Es ist wieder soweit, einen Monat vor der Deutschen Meisterschaft im Tchoukball, findet am Alperstedter See das Drachenboot-Rennen statt. Die SG Urbich stellt dieses Jahr ein gemischtes Boot, anders als im letzten Jahr, als zwei Boote (Frauen und Männer) besetzt werden konnten.

Am Freitag den 17.08.18 wird erstmalig in dieser Konstellation trainiert, bevor es am 19.08.18 ab 9 Uhr in den Wettkampf geht. Wir sind gespannt, ob der 3. Platz als Top-Platzierung in diesem Jahr wiederholt oder gar gesteigert werden kann.

Tchoukball-Verliebt oder doch verrückt

Mamas und Papas (Foto: privat)

Mamas und Papas (Foto: privat)

14.05.2018 ein letzter Rekord und die Heimreise startet

Auch am letzten Tag lässt es sich (fast) kein/e Tchoukballer/in nehmen, eine morgendliche Runde in der Adria zu schwimmen. Pünktlich 07:00 Uhr und, wie manche sagten, „bei Eiseskälte“, stürzten sich 12 (so viele wie noch nie) in die Fluten. Danach wurde gemütlich gefrühstückt und die Heimreise angetreten – allen eine gute Fahrt!

13.05.2018 Der Titel bleibt in Urbicher Hand

Nach einem packenden Finale trennten sich unsere beiden Urbicher Teams 14:12 für die Papas.

Weiterlesen

“Sixpack” erobert Warschau

SG Urbich Banner

Das SG Urbich Banner in einer Warschauer Sporthalle (Foto: privat)

Bereits zum zweiten Mal stellte die SG Urbich am Wochenende vom 10. und 11. Februar ein Team beim Tchoukballturnier “High Five”. Gastgeber war diesmal die polnische Landeshauptstadt Warschau. Am Ende sprang Platz 5 von 9 für unsere Mannschaft heraus und sie erzielte damit die maximale mögliche Ausbeute. Die vorderen Plätze spielten in einer eigenen Liga. Dennoch konnten unsere 6 Tchoukballer erstaunlich gut mithalten und die Spiele blieben allesamt spannend.

Urbicher sixpack

Unsere pinken Helden (Foto: privat)

Weiterlesen

Sportlich in der Adventszeit

Weihnachtsfeier 2017 der SG Urbich (Foto: Steffi Wildner)

Weihnachtsfeier 2017 der SG Urbich (Foto: Steffi Wildner)

Auch in diesem Jahr lud die SG Urbich zu ihrem traditionellen sportlichen Jahresabschluss in die Sporthalle nach Urbich ein. Geladen waren alle Vereinsmitglieder, deren Familienangehörige, Freunde und Bekannte sowie alle Sportbegeisterten.
Auf dem Programm stand in diesem Jahr ein kleines Tchoukballturnier, bei dem „Groß und Klein“ miteinander auf der Spielfläche jede Menge Spaß hatten. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften mit 5 Spielern pro Team. Am Ende stand es dann fest – 8 Siegerteams und keine Verlierer!

Ein paar Schnappschüsse des Turniers von Steffi Wildner

Weiterlesen

„Wie der Phönix aus der Asche…“

von: Tobias Pfeifer (Vorstand und Trainer der SG Urbich)

Am vergangenen Wochenende stand nun der dritte Thüringenliga Spieltag an. Dort wo sonst die Frauen des Volleyball Bundesligisten, Schwarz-Weiss-Erfurt, ihre Spiele austragen, durften nun wir einziehen und unseren spannenden Sport verrichten.

Nach den Abgängen zu Saisonbeginn von Sophie und Janice die zur leistungsorientierten „Fanta 7“ wechselten, war es still um die „Tchoukolade“ geworden. Die Tchoukolade, aus Mangel an Spielern setzte sie die letzten Spieltage aus, war nun wieder mit von der Partie. Der Spieltag verlief von Beginn an wie gewohnt, Weimar 1 gewann gegen Weimar 2 und machte ihre Vormachtstellung in der Thüringenliga klar. Weimar 1 war auch diesmal das Maß aller Dinge und ohne Punktverlust. Weiterlesen

Tchoukball Ost-Europa ruft und wir antworten!

9 Mannschaften trafen sich zum diesjährigen "5 open" im tschechischen Jičín (Foto: privat)

9 Mannschaften trafen sich zum diesjährigen „5 Open“ im tschechischen Jičín (Foto: privat)

Zum nun vierten Mal, in diesem Jahr, bekamen wir die Einladung an einem ost-europäischen Turnier teilzunehmen. Nach zweimal Rybnik und einmal Lomnice lud uns nun die Tchoukball Mannschaft aus Jičín zu ihrem Turnier „5 Open „ein. Weiterlesen

Zweiter Spieltag der Tchoukball-Thüringenliga in Erfurt

Freude am Spiel miteinander: Die Thüringer Tchoukballer jubelten im Sommer gemeinsam zum Saisonabschluss. (Archivfoto: Susann Fromm)

Erfurt ist am Samstag Austragungsort des zweiten Spieltags der Tchoukball-Thüringenliga. In der Sporthalle der Walter-Gropius-Schule an der Binderslebener Landstraße messen sich die Teams der SG Urbich und des ASC Weimar. Der Spieltag beginnt 9.30 Uhr mit dem freundschaftlichen Vergleich der Junioren beider Klubs. Ab 10.20 Uhr spielen die Senioren miteinander, wie die Tchoukballer sagen. Bis etwa 16 Uhr können Interessierte erleben, das auch die besonders ausgeprägte Fairness diese dynamische Sportart ausmacht. Der Eintritt ist frei.

Urbichs Volleyballer freuen sich auf Verstärkung

Ein Volleyballspieler hechtet, um den Ball zu spielen, bevor er den Boden berührt. Foto: Flickr/Benzoyl

Ein Volleyballspieler hechtet, um den Ball zu spielen, bevor er den Boden berührt. Foto: Flickr/Benzoyl

Die Montags-Volleyballer der SG Urbich suchen Verstärkung. Egal, ob Mann oder Frau, jeder Spieler ab 18 Jahren ist herzlich willkommen. Trainiert wird montags von 20 bis 22 Uhr in der Sporthalle Urbich (siehe Karte). Das Team nimmt nicht am Wettkampfbetrieb teil. Im Vordergrund steht ganz klar der Spaß. Doch auch der Ausbau der Spielfähigkeiten soll nicht zu kurz kommen. Urbichs Volleyballer freuen sich auf neue Mitspieler! Weiterlesen