Schlagwort-Archive: Freundschaftsspiel

Nachlese zum 2. Düsseldorf 2022

Früh morgens in Düsseldorf begann unser Turnier mit dem ersten Gruppengegner aus Belgien den ‚Fearless Wolves‘. Dieser unbekannte Gegner startete mit schnellen Spielzügen und verlangte uns sofort volle Konzentration ab. Das erste Drittel gewannen noch die Belgier knapp mit einem Punkt, bevor wir im zweiten Drittel anzogen und unser Spiel durchzogen. Ruhig und konzentriert spielten wir und gewannen so das zweite und dritte Drittel. Am Ende hieß es 66 zu 59 und unser erster Sieg war im Kasten.

Im zweiten Spiel an diesen Tag gab es ein Wiedersehen mit den ‚Bavarian Boars‘ aus Zorneding, die wir bereits als Gruppengegner bei der deutschen Meisterschaft antrafen. Das erste Drittel verlief sehr gut und wir gingen mit einem 3 Punktevorsprung ins zweite Drittel. Ab hier zeigte sich die Erfahrung Zornedings, ihre Abwehrreihen richteten sich auf alle Würfe ein, die wir im Repertoire hatten. Wir verloren unseren roten Faden, stellten um, aber am Ende hieß es eine Niederlage zu verkraften. 55 zu 71.

Als dritten Gegner an diesem Tag und damit auch dem letzten Spiel der Gruppenphase ging es gegen den amtierenden Deutschen Meister ‚Vikings Düsseldorf‘. Aufgabe: Nicht aufgeben und unser Spiel ruhig und konzentriert durchzuziehen!
Dies gelang grandios und so ging es mit nur einem zwei Punkte Rückstand in die erste Pause (23:25). Der Deutsche Meister musste handeln und wechselte im Angriff durch. Für uns hieß es nur weiterspielen und nicht wie im zweiten Spiel, den roten Faden verlieren. Dies gelang uns auch, nur zogen die Düsseldorfer jetzt an und gewannen beide nächsten Drittel. Endstand: 64 zu 79, völlig in Ordnung.

Mit einer zufriedenen Stimmung ging der erste Spieltag nun zu Ende, hatte man anfangs doch Respekt vor dieser schwierigen Gruppe. Am nächsten Tag spielten wir um Platz 8-5. Aber erst einmal ging es zum Essen beim Griechen!

Tag zwei begann sehr früh gegen den ‚Trimm-Klub Essen‘. Ein faires Spiel erwartete uns. Am Anfang spielten wir solide und bauten eine Führung aus, die wir bis zum Ende beibehalten würden. Und so endete das Spiel gegen Essen mit 66 zu 40. Damit stand fest, es wird Platz 6 oder Platz 5. Gegner? Die Belgier ‚Fearless Wolves‘.

Wir wollten Platz 5, aber die erstarkten Belgier wollten es ebenso. So erkämpften sie sich zum ersten Drittel eine knappe Führung (17:18). Wir kamen aber immer besser ins Spiel, wechselten die Angriffspaare und kamen Stück für Stück dem Sieg näher. Ende des zweiten Drittels hatten wir bereits eine 4 Punkte Führung (38:34). Auch wenn die Körper müde wurden, ließen wir nicht nach und durch ein starkes drittes Drittel mit wenig eigenen Fehlern gewannen wir mit (66 zu 57).

Sehr zufrieden verlassen wir dieses Turnier mit dem fünften Platz und sind freudig der Dinge, die da noch kommen mögen! Danke an den TBH Düsseldorf für dieses grandiose Turnier!

Ein paar Einblicke findet ihr auf Instagram (https://www.instagram.com/sg_urbich_tchoukball/) oder Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCjnC2FJQplELYVaeLclijOQ)

 

Marcel

Kein Trainings- und Spielbetrieb im November 2020

Liebe Sportler und Vereinsmitglieder

Der Vorstand der SG Urbich 1984 e.V. akzeptiert schweren Herzens, dass es auch in Thüringen flächendeckend zu einer erneuten Zwangspause für den organisierten Sport kommt.

Nach dem gestrigen gemeinsamen Beschluss von Bund und Ländern sollen ab dem 2. November vier Wochen lang einheitliche zusätzliche Infektionsschutz-Maßnahmen in Kraft treten – diese umfassen die Schließung des gesamten Breitensports.

Sobald wir neue Informationen zur Wiederaufnahme unserer Trainings Möglichkeiten bekommen informieren wir Euch umgehend.

Bleibt bitte gesund!

Sportliche Grüße

Tobias Pfeifer, Kai-Uwe Wildner, Susanne Wenzel
Vorstand SG Urbich 1984 e.V.

7 Urbicher in Düsseldorf

THB Düsseldorf und Fanta 7 (Foto:Sylvia)

THB Düsseldorf und Fanta 7 (Foto:Sylvia)

Am Samstag, 09.02.2019 fand in Düsseldorf die Eröffnung der Tchoukball-Saison 2019 statt. Zu diesem ersten Spieltag starteten 7 Spieler der SG, um nicht zuletzt ein paar Erfahrungen für den anstehenden ESC (European Silver Cup) Ende März in Italien zu sammeln.

Leider konnte die Fanta 7 nicht komplett mit den zum ESC antretenden Spieler(inne)n in Düsseldorf aufwarten. Unterstützt durch ehrgeizige Spieler anderer Mannschaften der SG konnten am Ende drei gute Spiele absolviert werden.

Unter internationalen Wettkampfbedingungen (3 x 15 Minuten) musste die Fanta 7 als erstes gegen TuS Oeckinghausen antreten. Neben beachtlichen 57 Punkten für die Fantas, konnten die DM-Ersten 78 erzielen. Keineswegs betrübt, startete man in das zweite Spiel gegen den THB Düsseldorf I. Gleiche Bedingungen, ähnliches Ergebnis.

Im dritten und letzten Spiel trat die SG gegen die 2.Mannschaft des THB Düsseldorf an – Sieg!

ESC-Teams aus Düsseldorf und Erfurt (Foto/Gestaltung: Sylvia)

ESC-Teams aus Düsseldorf und Erfurt (Foto/Gestaltung: Sylvia)

Voller Stolz und unverletzt, kehrten alle Spieler der SG zurück nach Erfurt. Ab jetzt heißt es „ESC, ESC wir fahren nun zum ESC…“

Vielen Dank für die Einladung.

Sportlich in der Adventszeit

Weihnachtsfeier 2017 der SG Urbich (Foto: Steffi Wildner)

Weihnachtsfeier 2017 der SG Urbich (Foto: Steffi Wildner)

Auch in diesem Jahr lud die SG Urbich zu ihrem traditionellen sportlichen Jahresabschluss in die Sporthalle nach Urbich ein. Geladen waren alle Vereinsmitglieder, deren Familienangehörige, Freunde und Bekannte sowie alle Sportbegeisterten.
Auf dem Programm stand in diesem Jahr ein kleines Tchoukballturnier, bei dem „Groß und Klein“ miteinander auf der Spielfläche jede Menge Spaß hatten. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften mit 5 Spielern pro Team. Am Ende stand es dann fest – 8 Siegerteams und keine Verlierer!

Ein paar Schnappschüsse des Turniers von Steffi Wildner

Weiterlesen

Kunterbunt gemischt geht es nach Düsseldorf

Alexander Jäger von der SG Urbich (Foto: privat)

Alexander Jäger von der SG Urbich (Foto: privat)

Was für eine Truppe! Zusammengemischt aus Jugend, „Alten“ und Fanta machten sich sieben Spieler zum gemeinsamen Stelldichein nach Düsseldorf zum ersten NRW-Spieltag auf. Die SG Urbich war für drei Spiele in der Gruppe A und ein Platzierungsspiel eingeladen.
Weiterlesen

sport, rozrywka

5 Spieler der SG Urbich vor dem Spiel (Foto: privat)

5 Spieler der SG Urbich vor dem Spiel (Foto: privat)

Am Wochenende vom 24. und 25. Juni stellte die SG Urbich ein Team bei den Polnischen Meisterschaften in Rybnik. Auf Sand wurde unter 14 Teams das beste ausgespielt. Nachdem einige unserer Spieler bereits im Februar zu einem Hallenturnier am gleichen Ort waren, wollte man sich auch diesmal gut präsentieren. Weiterlesen

Urbichs Tchoukball-Junioren gelingt der erste Sieg gegen Weimar

Auch die starke Abwehr trug zum ersten Erfolg der Urbicher Junioren in einem Freundschaftsspiel gegen Weimar bei. Auf diesem Bild vom Juni verteidigt Johann Bärwinkel (rechts) einen Wurf des ASC. Archivfoto: Susann Fromm

Auch die starke Abwehr trug zum ersten Erfolg der Urbicher Junioren in einem Freundschaftsspiel gegen Weimar bei. Auf diesem Bild vom Juni verteidigt Johann Bärwinkel (rechts) einen Wurf des ASC. Archivfoto: Susann Fromm

Die Nachwuchs-Tchoukballer der SG Urbich sind die eigentlichen Sieger des ersten Spieltags der neuen Thüringenliga-Saison. Sie gewannen erstmals ein Freundschaftsspiel gegen den ASC Weimar, wenn auch denkbar knapp mit einem Punkt Vorsprung. Im Auftaktturnier der Erwachsenen gewann das Frauen-Team Urbich III gegen die glücklose eigene zweite Mannschaft, während Urbich I drei Siege einfuhr.

Weiterlesen

Die neue Tchoukball-Saison wird in Erfurt eröffnet

Die Tchoukballerinnen der SG Urbich (hier Andrea Waack, links, und Nadia Deutschmann) hatten in der vergangenen Spielzeit ihre vielversprechende Wettkampf-Premiere. Foto: Joachim Fromm

Die Tchoukballerinnen der SG Urbich (hier Andrea Waack, links, und Nadia Deutschmann) hatten in der vergangenen Spielzeit ihre vielversprechende Wettkampf-Premiere. Foto: Joachim Fromm

Endlich geht es wieder los: Die Tchoukballer starten kommenden Samstag in die neue Saison der Thüringenliga. In der Erfurter Sporthalle Berliner Straße treten fünf Mannschaften zum Titelkampf an. Weiterlesen

Urbicher Tchoukball-Frauen sind Meister der Herzen

Die Frauen der SG Urbich Frauen waren das Team des Tages. Das Team mit Conny Gebauer, Andrea Waack und Nadia Deutschmann (von links) bejubelten ihre ersten beiden Liga-Siege. (Foto: Susann Fromm)

Das Frauenteam mit Conny Gebauer, Andrea Waack und Nadia Deutschmann (von links) bejubelte seine ersten beiden Liga-Siege. (Foto: Susann Fromm, weitere Fotos in der Diaschau unter den Ergebnissen)

Was für ein Saisonabschluss! Mit vier Siegen beenden die Tchoukball-Teams der SG Urbich die Spielzeit der Thüringenliga. Damit blieben am letzten Spieltag fast alle Punkte in Erfurt. Team des Tages im Sportgymnasium waren die Urbicher Frauen, die ihre ersten Punktspielerfolge einfuhren.

Weiterlesen

Unsere Männer bezwingen den Tchoukball-Landesmeister

Nach dem Spiel posiert die Nationalmannschaft mit den Frauen der SG Urbich

Nach dem Spiel posiert die Nationalmannschaft (blaue Trikots) mit den Frauen der SG Urbich. (Foto: Reiner Bärwinkel)

Was für ein Wochenende für unsere Tchoukballer! Erstmals traten sie mit drei Mannschaften zum zweiten Spieltag der Thüringenliga an. Dabei bestritt unser neues Frauen-Team seine ersten Punktspiele. Das Tüpfelchen setzten die Männer der SG Urbich I dem i auf. Sie bezwangen den Landesmeister ASC Weimar I 33:32.

Weiterlesen