Schlagwort-Archive: Halver

Erfurt feiert ein Tchoukball-Fest

Nach dem Schlusspfiff stellen sich beide Teams zum gemeinsamen Foto auf. Foto: Susann Fromm

In der Halle des Erfurter Sportgymnasiums wurde das Tchoukball-Länderspiel Deutschland – Tschechien ausgetragen. Deutschland (schwarze Trikots) gewann vor stimmungsvoller Kulisse 54:51. (Foto: Susann Fromm)

Tchoukball Halver I ist auch 2013 Deutscher Tchoukball-Meister. Das Team aus NRW setzte sich beim erstmals von der SG Urbich in Erfurt ausgerichteten Turnier in Erfurt knapp gegen die eigene zweite Mannschaft durch. Die Urbicher Teams belegten Platz 5 und 8. Das spannende Finale wurde vom stimmungsvollen Länderspiel Deutschland – Tschechien noch überstrahlt, das die deutsche Auswahl 54:51 gewann.

Im Aufgebot des Teams um Bundestrainer Freddy Berbecker standen mit Alexander Jäger von der SG Urbich und Ronny Anhalt vom ASC Weimar erstmals zwei Thüringer Spieler, die vom Publikum mit kräftigem Applaus bedacht wurden, ehe in der Halle des Sportgymnasiums die Nationalhymnen erklangen – ein ergreifender Moment für die junge Tchoukball-Familie im Freistaat. Als Hauptschiedsrichter leitete Daniel Buschbeck das Spiel. Der Schweizer ist einer der engagiertesten Werber für die Verbreitung der Sportart in Europa. An den Frames (Rahmen) pfiffen zwei Einheimische: Stefan Anhalt (ASC Weimar) und Tobias Pfeifer (SG Urbich).

Weiterlesen

Spielplan für die Deutsche Meisterschaft steht

DTBV-Logo

Logo des Deutschen Tchoukball-Verbandes

Nur noch wenige Tage, dann wird Erfurt zum Mittelpunkt  des Tchoukballs in Deutschland. Am Wochenende 22./23. Juni richtet die SG Urbich die Deutsche Meisterschaft im Tchoukball aus. Nun liegt der Spielplan für die zwei Turniertage vor.

Neun Mannschaften haben für die DM 2013 gemeldet, die in der Halle des Erfurter Sportgymnasiums ausgetragen wird. Neben den Titelverteidigern aus Halver (NRW) kommen Teams aus Zorneding (Bayern), Weimar (Thüringen) und erstmals aus Essen (NRW). Als Gast nimmt eine Mannschaft aus Tschechien an der Vorrunde teil.

Als Höhepunkt des ersten Tages ist es den Urbicher Tchoukballern gelungen, ein Länderspiel zu organisieren. Um 20 Uhr treten die Mannschaften aus Deutschland und Tschechien gegeneinander an.

Beginn ist Samstag und Sonntag jeweils 9.30 Uhr, das Finale wird am Sonntag um 14.15 Uhr angepfiffen.

Für Zuschauer lohnt sich das Kommen gleich doppelt. Sie können an beiden Tagen bei freiem Eintritt spannenden Sport erleben. Alle Zuschauer erhalten zudem einen Verzehrgutschein für die Erfurter Brauereigaststätte „Waldkasino„! 

Alle Infos haben wir auf dieser Seite zur Deutschen Meisterschaft 2013 zusammengefasst. Hier werden während des Turniers die aktuellen Ergebnisse veröffentlicht.

3. Deutsche Meisterschaft

Plakat DM 2012

Plakat Deutsche Meisterschaft im Tchoukball 2012

Am 6./7. Oktober 2012 fanden bereits zum dritten Mal die Deutschen Meisterschaften statt. Auch die Tchoukballer aus Urbich kämpften an diesem Sportwochenende in der Weimarer Asbachhalle um den begehrten Pokal und wurden hinter Halver, Zorneding und Weimar als viertbestes Team geehrt.

Gratulation an den Sieger aus Halver und natürlich die Organisatoren aus Weimar für ein tolles Turnier!